Der Nervus femoralis (L2-L4) tritt lateral der Inguinalgefäße unter dem Leistenband hindurch und versorgt die ventrale Oberschenkelmuskulatur motorisch sowie die darüber liegende Haut sensibel. Sein rein sensibler Endast, der N. saphenus verläuft unter dem M. sartorius und tritt mit der Art. descendens genus durch den Adduktorenkanal, um bis zum medialen Fußgewölbe zu ziehen.

Eckehart Schöll

Zeige alle Beiträge

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.